sample

Haus Amadou

Im Rahmen eines Maturaprojekts von vier HAK Schülerinnen und Schüler sammelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BONUS und Concisa Gruppe Sachspenden für das Haus Amadou.

Das Ergebnis war eine beeindruckende Sammlung von Sachgütern wie Kleidung, Spielsachen, Schulbüchern, Geschirr und sonstigen Dingen, die man im täglichen Leben braucht.

Im Haus Amadou hilft die Caritas Menschen, die keine Unterstützung durch die Grundversorgung erhalten. Sie bewahrt sie in erster Linie vor der Obdachlosigkeit, versorgt sie mit Essen und Kleidung und unterstützt sie in rechtlichen Verfahren durch die Vermittlung eines Rechtsbeistands. Bei den betroffenen Menschen handelt es sich um Asylwerberinnen und -werber, Migrantinnen und Migranten, anerkannte Flüchtlinge und andere Menschen nichtösterreichischer Staatsangehörigkeit in Notlagen.

HAK Schüler.jpg

www.caritas-wien.at