sample

Service für Arbeitnehmer

Kontonachricht

Als Arbeitnehmer erhalten Sie von uns einmal jährlich eine Kontonachricht, die Sie über die vom Arbeitgeber entrichteten Beiträge, das Veranlagungsergebnis, unsere Konditionen und geleistete Übertragungen informiert.

Wenn Sie über Ihr Guthaben verfügen können, erhalten Sie ebenfalls eine Kontonachricht mit dem Verfügungsantrag.
Rufen Sie Ihre Kontonachricht einfach über unser Online-Portal ab.

Übertragung Ihrer Anwartschaft auf die BONUS

Sie können Ihre beitragsfreie Anwartschaft aus einer anderen Vorsorgekasse in die BONUS einbringen und von den Vorteilen der BONUS profitieren. Voraussetzungen dafür ist, dass

  • Ihr aktueller Arbeitgeber leistet Beiträge an die BONUS und
  • Sie haben ein Guthaben in einer anderen Vorsorgekasse und
  • Seit mindestens drei Jahren sind keine Beiträge mehr auf diesem Konto eingegangen
  • Dann legen Sie Ihre Anwartschaften einfach zusammen

Was ist für Sie zu tun?

Schicken Sie das von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Übertragungsformular inklusive einer Ausweiskopie an Ihre bisherige Vorsorgekasse.
Nach Eingang der Übertragung von einer anderen Vorsorgekasse erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung.

Kontaktdaten der übrigen Vorsorgekassen:
 

APK Vorsorgekasse AG office@apk-vk.at
BAWAG Allianz Vorsorgekasse AG bawagallianz@vk-service.at
BUAK Betriebliche Vorsorgekasse GesmbH buak-bvk@buak.at
fair-finance Vorsorgekasse AG info@fair-finance.at
Niederösterreichische Vorsorgekasse AG office@noevk.at
VBV Vorsorgekasse AG info@vorsorgekasse.at
Valida Plus AG service-plus@valida.at
Victoria Volksbanken Vorsorgekasse AG vk@victoria.at

Ihre Vorteile

  • Nach Eingang der Übertragung von Ihrer bisherigen Vorsorgekasse erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung.
  • Die gesamte Abfertigung liegt bei einer Vorsorgekasse!
  • Sie profitieren von der überdurchschnittlichen Performance der BONUS.

Umstieg von alt auf NEU

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Abfertigungsansprüche aus dem alten Abfertigungsmodell zur Gänze in das neue Modell zu übertragen oder Ihre bisherigen Ansprüche "einzufrieren" (Details dazu finden Sie in unseren FAQs und unter Wechsel in das neue Abfertigungsmodell). Beide Lösungen sind jedoch nur bei Zustimmung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber und für ganze Personengruppen möglich.

Was tun bei Beendigung eines Dienstverhältnisses?

Diese und viele andere Fragen beantworten wir Ihnen gerne in unseren FAQs. Persönlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen unter der Telefonnummer +43 1 994 9974 oder per E-Mail an kundenservice@bonusvorsorge.at sehr gerne zur Verfügung