sample

Rechtsanwälte

Seit 2008 kann jeder österreichische Rechtsanwalt steuerschonend EUR 1.066,72 pro Jahr (1,53 % der jährlichen Höchstbeitragsgrundlage, Wert für 2017) für die Selbständigenvorsorge leisten.

Der Zeitraum für die Teilnahme an der neuen Selbständigenvorsorge war bis 31.12.2008 befristet. Als Berufseinsteiger können Sie sich jedoch weiterhin innerhalb von 12 Monaten ab Beginn der Berufsausübung als Rechtsanwalt für die Selbständigenvorsorge entscheiden. Haben Sie einmal die Entscheidung zur Teilnahme oder Nicht-Teilnahme getroffen, ist diese für Ihre folgende Berufslaufbahn als Rechtsanwalt nicht mehr revidierbar.

Ihre Beiträge werden von der BONUS einmal jährlich in der 2. Jahreshälfte direkt mittels SEPA-Lastschriftmandat eingehoben und gewinnbringend veranlagt.

Einmal jährlich, Ende des 1. Quartals, erhalten Sie Ihre ganz persönliche Kontoinformation mit dem aktuellen Kapitalstand in der Selbständigenvorsorge.